Oberursel, Bereich Bahnhof, neuer Bahnhofsvorplatz

Workshop (vier Büros) über die städtebauliche Entwicklung des Bahnhofbereiches.

 

Durch Verlegung der Hauptverkehrsströme in einen Tunnel parallel zur S-Bahntrasse und durch Verlegen der U-Bahntrasse neben die S-Bahntrasse, wird die Gestaltung eines neuen Bahnhofsvorplatzes in angemessener Proportion und Größe möglich.

Das Umfeld wird neu sortiert und diverse Flächen für Geschäfts-, Büro- und Wohnhäuser geschaffen.

 

Vertiefung / Studie durch P + L über neues Geschäfts- und Bürohaus als Bahnhofsersatzgebäude auf Achse der Frankfurter Straße.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pörtner + Lechmann Architekten